Gulme bei Wildhaus
 
Von 06.09.2020
Bis 06.09.2020
 
Der Gulmen, eine langgezogener Bergrücken, läd förmlich zum bewandern ein. Moderat geht es kurz vor der Teselalp via Gulmenhütte hoch auf den 1998m hohen Gulmen. Nur schon der Weg nach oben lohnt sich. Unten führt er durch Nadelwälder gut ausgebauten vorbei an bizarren Felsstrukturen und farbenprächtige Alpweiden. Weiter oben wird es etwas kahler. Dafür entschädigt die grandiose Aussicht, die bei gutem Wetter bis weit ins Rheintal und in die österreichischen Alpen reicht. Linksseitig, auf der anderen Talseite, taucht die Zwinglipasshütte, über der der Altmann thront, auf und noch weiter hinten im Tal erkennt mann den Mutschensattel und links davon den Mutschen.
Fahrt hinauf und hinunter mit der Gondelbahn zur Bergstation Gamplüt (gibt dort sicher auch einen Morgenkaffe)
Anfahrt zur Zeit mit dem Auto (je nach Lage)
Verpflegung aus dem Rucksack
Noch Fragen? Ich freue mich auf deine Anmeldung.
 

 
Aufstieg (Hm) 650
Zeit (h) 3
Schwierigkeit  mittel


Tourenleiter
:
Leu, Stefan

Tel. P  0792421887
Tel. G 
Mail P  stefan.leu@icloud.com
Mail G